Foto: Wolf Peter Steinheisser
Alexandra Mahnke
Tänzerin / Performerin / Choreographin

kontakt [at] alexandramahnke.de
Deutsch | English

Schwerpunkt der künstlerischen Tätigkeit ist die interdisziplinäre Arbeit (crossmedia)
Mitwirkung in zahlreichen Projekten in Brasilien und Deutschland
Unterricht u.a. bei Professor Lutz Förster, Jean Cebron, Dominique Mercy, Malou Airaudo und Libby Nye
Kampfkunst- und Kampfsportausbildung in Aikido, Karate, Qigong, Tai-Chi Chuan und Kickboxen


Seit 2012 Tätigkeit als Workshopleiterin
Seit 2012 Tätigkeit als choreographische Beraterin in verschiedenen Theaterproduktionen
Seit 2010 Tätigkeit als choreographische Assistentin
Seit 2006 Kursleiterin an der Volkshochschule Stuttgart
Seit 2006 Freiberuflich tätig
2005-2006 Aufenthalt in Brasilien
2001-2005 Studium der Germanistik und Philosophie an der Universität Duisburg-Essen, Standort Essen
2001 Diplom im Fach Bühnentanz mit den Schwerpunkten Tanztheater und zeitgenössischem Tanz an der Folkwang-Hochschule in Essen



2015
Stuttgart
Bubbles {1, 2, ...} - Thema mit Variationen
  Premiere: Freitag, 19.06.2015 um 19:30 Uhr,
  Ort: OST – freie Szene im Depot, Landhausstraße 188/1, 70188 Stuttgart
Konzept, Regie, Choreografie, Tanz & Spiel

2014
Stuttgart
24 Stunden Performance „Notwendigkeit“
Idee & Performance

2014
Stuttgart
Theaterproduktion „Dumpster Diving“ von Rebecca Egeling
Produktionsleitung

2014
Police (Polen)
Theaterfestival „TEK IV“
Workshopleitung für Bühnentanz

2014
Stuttgart
Projekt „I In Wonderland“ von posttheater
Performance

2014
Göttingen
Theaterproduktion „Die Rebellion/Hotel Savoy“ nach Joseph Roth von Rouven Costanza
Choreographie

2013
Ludwigsburg
Tanztheaterproduktion „Tochter_von...“ von Lisa Thomas
Tanz & Performance

2013
Mannheim
Produktion „Monopoly zweipunktnull“ vom Kollektiv „wirhabendasnichtgewolltProduktion“
Konzept & Performance

2013
Mössingen; Recklinghausen
Theaterproduktion „Ein Dorf im Widerstand“ des Theater Lindenhof
Choreographische Assistenz

2013
Stuttgart
Bühnenperformance „Die Maske des roten Todes“ des Künstlerzusammenschlusses 'textband'
Choreographie, Tanz & Performance

2012
Stuttgart
Bühnenperformance „Ich träumte...von Strindberg“ des Künstlerzusammenschlusses 'textband'
Choreographie, Tanz & Performance

2012
Esslingen
Musikfestival des tonArt Esslingen e.V.: „Changes III“
Choreographie & Tanz

2011
Ludwigsburg
Tanztheaterproduktion „Venus unlimited“ von Lisa Thomas
Tanz & Performance

2010
Reutlingen
Tanztheaterstück „Generationenwechsel“ von Christian Speidel
Tanz

2010
Stuttgart
Soloperformance „ICHEN“ von Christine Chu
Choreographische Assistenz

2009
Stuttgart
Performance-Parcour „stadt.körper“ von Christine Chu
Tanz & Performance
2008-2011 Zusammenschluss mit dem bildenden Künstler Aleksandar Nesic unter dem Namen „zenit&nadir“
Aus dieser Zusammenarbeit entstanden zahlreiche Performances, unter anderem:

2011
Stuttgart; Berlin; Uden (Niederlande)
Sound Art Projekt „Mad Woman’s Vision“
Gesang & Performance

2011
Neuhausen/Fildern
Side-specific Performance „curse, blast, bless“
Konzept & Performance

2010
Pforzheim
Visual Sound Performance „to be, to have, to shine“
Konzept & Performance

2009
Stuttgart
Bühnenperformance „Contain - Leben in 33m3“; Uraufführung im Theaterhaus Stuttgart
Konzept, Regie, Choreographie, Text, Tanz, Performance, Sound

2008/2009
Nürtingen (2009); Kassel (2008)
Performative Installation „Sichtbares & Unsichtbares“
Konzept & Performance

2007
Stuttgart
Projekt „Exploring Party-Party als Kunst“ von Cornelia und Holger Lund
Tanz

2007
Stuttgart
Projekt „Visual Music: 1 Raum — 3 Aspekte“ von A. Mahnke, L. Theinert und M. Birkle
Audiovisuelle Live-Performance


Impressum